Ritter von Kempski Privathotels wird Modellprojekt für sicheres Reisen

Karstens luisenhof

Die Ritter von Kempski Privathotels, zu denen auch das „Romantik Hotel FreiWerk“ und das Wellnesshotel „Naturresort Schindelbruch“ gehören, starten als erste Hotelgruppe Deutschlands einen Modellversuch für sichereres touristisches Reisen. Ziel des Projektes ist es nachzuweisen, dass unter wissenschaftlich ergründeten Voraussetzungen gewissenhaftes Reisen möglich ist und touristischer Betriebe dadurch wieder öffnen können.

Wie das Projekt möglich gemacht wurde, welche Strategie dahintersteckt und was bei erfolgreicher Durchführung passiert, lesen Sie in der aktuellen Pressemitteilung:

Ritter von Kempski Privathotels als Modellprojekt zum sicheren touristischen Reisen in Deutschland zugelassen

Ähnliche Beiträge

Generationenwandel verlangt nach neuen Strategien zur Mitarbeitergewinnung

„Gemeinsam polieren wir die Branche auf“ – Christian Rach und Fair Job Hotels fordern grundsätzliche Veränderungen

Michael Fäßler über Jobs & die Zukunft der Hotellerie