Warum Tophoteliers die Werbekampagne Fair Job Hotels starten

Interview Ingo C. Peters

[vc_row][vc_column width=”1/2″][vc_column_text]

Interview mit Ingo C. Peters

Ingo C. Peters, Chef des Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg, sagt es deutlich: Das Image der Hotellerie ist zu schlecht. Um dem schädigenden Treiben der schwarzen Schafe entgegen zu wirken, starten Tophoteliers wie er nun die Werbegemeinschaft Fair Job Hotels (www.fair-job-hotels.de). Ziel ist es, mit 500 Partnerhotels einen großen Werbeetat aufzubauen, um so wirksam für eine Ausbildung und Karriere in der Hotellerie werben zu können. Im Interview bei HOTELIER TV erläutert er den Hintergrund. Die Fragen stellte Carsten Hennig.

 

Quelle: gastronomie-hotellerie.com

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=”1/2″][vc_video link=”https://www.youtube.com/watch?v=QR7BxzEie8I”][/vc_column][/vc_row]

Ähnliche Beiträge

Warum Fair Job Hotels – A-ROSA Travemünde

1. Fair Job Hotels Innovation Camp – Human Resources

Generationenwandel verlangt nach neuen Strategien zur Mitarbeitergewinnung