Für die Hotellerie von morgen.

Nicht mehr und nicht weniger.

Im Juni 2016 von 15 führenden Hoteliers und Industriepartnern gegründet, sehen wir als Wertegemeinschaft bis heute unsere Mission darin, unsere Branche stetig zu verbessern. Durch verbindliche Standards und Werte. Vor allem aber durch tagtägliche Best Practice für einen aufmerksamen Umgang mit den natürlichen Ressourcen unserer Branche.

Gegenseitige Wertschätzung und ein respektvolles Verhältnis aller Beteiligten stellen die Weichen für eine langfristige Zufriedenheit sowie eine nachhaltige Imageverbesserung.

2016
Gründung Fair Job Hotels e.V.

15 Initiator:innen aus der Hotelbranche teilen die Vision einer positiven Branchenwahrnehmung durch die selbstverständliche Zusicherung fairer Arbeitsbedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten.

2017 / 2018
Botschafter-Kampagnen

Udo Lindenberg, Branchenkenner Christian Rach, Fußballnationalspieler Jérôme Boateng und Schauspielerin Iris Berben sorgen für eine Steigerung unserer Bekanntheit.

2019
Fair Job Hotels-Trophy

Markenbotschafterin Maria Mittendorfer bringt „Die Gründeridee auf die Straße“ und besucht mit dem Defender „FAIRdinand“ innerhalb von einem Jahr 60 Hotels, 45 Schulen, 27 Messen und 34 Veranstaltungen. Dabei legt sie über 30.000 Kilometer zurück.

2020
Innovation Camp

„Wir wollen ins Tun kommen.“ Unter diesem Motto starten wir das erste Innovation Camp im Öschberghof in Donaueschingen. Gemeinsamer Erfahrungsaustausch, offene und kreative Diskussionen und spannende Speaker und Workshops stehen im Fokus dieses Camps.

2021
Future? Mindset!

Digitale Formate wie das Live-Event „FutureMindset“ mit spannenden Speakern zu aktuellen und brisanten Themen werden erstmals online mit Interessierten der Branche geteilt.

Persönlich. Zuversichtlich. Engagiert.

Ihr Vorstand des Fair Job Hotels e.V.

Wir betrachten es als unsere Aufgabe, als starker Partner und zuverlässiger Förderer die Arbeit im Hotel und dazugehörende Jobs wieder attraktiv zu machen, neue Perspektiven für den Branchennachwuchs zu bieten und für ein besseres nachhaltigeres Image der Hotellerie zu sorgen.

Alexander Aisenbrey

1. Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer, Der Öschberghof

Ohne Gastgeberinnen und Gastgeber keine Gäste. Unsere Vision von einem fairen und wertschätzenden Miteinander, von einer menschlichen Führung bis hin zum Coachen. Vom Zuhören und Entwickeln. Diese Vision setzen wir mit Fair Job Hotels um. Alle Leader, die nicht nur Vision wollen, sondern diese umsetzen und etwas ändern wollen, sollten Partner von Fair Job Hotels sein. Für eine faire Zukunft in der Hospitality-Welt.

Cyrus Heydarian

Geschäftsführer, Breidenbacher Hof

Wir fokussieren uns auf eine ausschließlich positive und nachhaltige Imagebildung des Hotel- und Gaststättengewerbes!

Maria Mittendorfer

Geschäftsführung, Fair Job Hotels

Jungen Menschen die vielfältigen Zukunftsperspektiven und Aufstiegsmöglichkeiten in der Hotellerie aufzuzeigen, ist eine meiner Kernaufgaben und gleichzeitig eine Herzensangelegenheit.

Die Wahl eines Arbeitgebers, der sich wie Fair Job Hotels um die Belange der Mitarbeiter:innen kümmert, ist dafür maßgeblich.

Ingo C. Peters

General Manager & Regional Vice President, Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten

Unsere Mitarbeiter sind das Herz und die Seele des Hauses – mit Fair Job Hotels schaffen wir eine Grundlage, die den Branchennachwuchs langfristig fördert und die Arbeitsbedingungen in der gesamten Hotellerie nachhaltig verbessert.

Peter Messner

Schatzmeister und Direktor, Steigenberger Hotel – Der Sonnenhof

Mir waren der faire Umgang mit den Mitarbeitern, das gegenseitige Vertrauen und dem Mitarbeiter Verantwortung zu geben schon immer sehr wichtig. Mit Fair Job Hotels stehen wir noch mehr für faire Bedingungen in der Hotellerie. Das sind heute für die Bewerber und die angehenden Auszubildenden wichtige Kriterien, so dass diese uns oftmals den Vorzug vor anderen Hotels geben.

Anna-Maria und Michael Fäßler

Geschäftsführung, Sonnenalp Resort

Das Wertvollste an unserem Unternehmen sind unsere Mitarbeiter. Familiäre Werte stehen bei uns und den Fair Job Hotels im Mittelpunkt.

Caroline Von Kretschmann

Dr. Caroline von Kretschmann

Geschäftsführende Gesellschafterin, Der Europäische Hof Heidelberg

Nur glückliche Mitarbeiter können Gäste glücklich machen. Es ist unsere Aufgabe, Rahmenbedingungen und eine Kultur zu schaffen, in der sich die Kollegen wohl und herzlich behandelt fühlen. Dieses Ziel teilen wir mit den Fair Job Hotels.

Kai Kraag

Nationaler Verkaufsleiter HoReCa Deutschland & Österreich, Nestlé Waters Deutschland

Die Unterstützung der Initiative Fair Job Hotels ist für uns eine Selbstverständlich. Denn die Maxime „Fair“ und Erfolg sind so eng mit einander verknüpft, dass nur ein Fairer Umgang mit einander die Basis schafft  für einen nachhaltigen Erfolg.

Markus Fränkle

Geschäftsführer, Hotel Der Blaue Reiter

Fair Job Hotels setzen sich für einen fairen Umgang mit den Mitarbeitern ein – mit dem Ziel, die Hotelbranche für Nachwuchskräfte wieder attraktiv zu machen und das Image der Hotellerie zu verbessern. Es ist wichtig, seine Mitarbeiter wertzuschätzen und ihnen Vertrauen zu schenken. Als Fair Job Hotel verpflichten wir uns, Werte und Richtlinien einzuhalten, um eine faire Basis zu schaffen und diese weiterzugeben.

David Depenau

Geschäftsführer, Weissenhäuser Strand

Seit unserer Mitgliedschaft bei Fair Job Hotels stellen wir fest, dass sich unsere Bewerber:innen und Mitarbeiter:innen durch die Fairsprechen und die gemeinsamen Werte angesprochen und mehr wertgeschätzt fühlen. Das Branding Fair Job Hotel spiegelt unsere Betriebsphilosophie wider, die für Fairness und Gleichberechtigung steht. Die Vorteile der Mitgliedschaft führen zu einer insgesamt positiven Resonanz, und wir, der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand, freuen uns ein Teil dieses Konzepts zu sein.

Marc Ciunis

Geschäftsführer, TORTUE HAMBURG

Die aktuellen Zeiten haben uns gezeigt, wie wichtig es ist, ein starkes und konstantes Team im Rücken zu haben. Nur so können wir unsere Gäste professionell und motiviert begrüßen. Um langfristig und nachhaltig in der Hotellerie zu bestehen, brauchen wir einen loyalen Partner wie Fair Job Hotels, die genau diese Themen bearbeiten und fördern.

Henning Matthiesen Fair Job Hotels

Henning Matthiesen

Geschäftsführender Direktor, Brenners Park-Hotel & Spa

Seit jeher gilt die Hotellerie als ein Ort, an dem große Karrieren ihren Anfang nehmen. Wer einmal im Gastgewerbe tätig war, der weiß, dass die Erfahrungen eine solide Basis für das gesamte Berufsleben bilden. Die Transparenz von Fair Job Hotels zeigt den Weg in unsere Zukunft und sie vermag, junge Menschen wieder nachhaltig für die Branche zu begeistern.

Alex Obertop

Alexander Obertop

General Manager, SIDE Design Hotel

Wenn wir uns um unsere Mitarbeiter kümmern, brauchen wir uns um unsere Gäste keine Sorgen zu machen. Das Potential eines jeden Mitarbeiters richtig einsetzen und weiterentwickeln, so dass der Stolz und die Lebensqualität des Mitarbeiters in einem familiären Umfeld gestärkt werden, steht bei uns im Mittelpunkt. Always by your SIDE – mit dem Team und für das Team!

Jan Kappler

Geschäftsleitung, Hotel Traube Tonbach

Die Initiative der FJH und unser gelebtes Engagement als Vorbild sind heute wichtiger denn je. Die Corona-Krise war wie ein Brandbeschleuniger, der den Mitarbeitermangel durch eine vermehrte Abwanderung in andere Branchen dramatisch verschärft hat. Um die Hotellerie und Gastronomie mit ihren vielversprechenden Berufschancen wieder attraktiver zu machen, ist es an uns: Durch die besonderen Werte der FJH können wir Vorbild sein und erfahren, wie sich neue Mitarbeiter wieder für die Branche begeistern!

Tom Cudok

Geschäftsführender Direktor, Hotel Esplanade Resort & Spa

Endlich findet ein Umdenken statt, das dazu führt, dass ‚der Faktor Mitarbeiter – der Faktor Mensch‘ in der Hotellerie ganzheitlicher wahrgenommen wird. Als verantwortlicher Mitarbeiter eines inhabergeführten Privathotels schätze ich den familiären Zusammenhalt. Wir verbinden Individualität mit Innovation, Herausforderung mit lösungsorientiertem Brainstorming und Bitte mit Danke!

Jochen Öhler

Vorstand, DEHAG Hospitality Group / Geschäftsführer, progros

Das Team ist der Star – einer für alle, alle für einen. Nur zu erreichen durch gegenseitige Wertschätzung, Empowerment & Enabling. Fair Job Hotels tragen diese Philosophie in ihrem Herzen.

Mit dem Mut zum Wandel.

Unsere Förderer.

Wir freuen uns über die tatkräftige Unterstützung der folgenden Unternehmer:innen und Unternehmen. Zusammen leben wir verbindliche Werte und teilen die Überzeugung von fairen Arbeitsbedingungen. Gemeinsam zeigen wir die Karrieremöglichkeiten unserer Branche auf. Und möchten die Hotellerie attraktiver machen – vor allem für junge Leute. Für dieses aktive Mitwirken sind wir allen unseren Partner:innen sehr dankbar.

Dallmayr Sebastian Becker 02

Sebastian Becker

Key Account, Dallmayr

Als Familienunternehmen und Heißgetränkepartner der Gastronomie und Hotellerie ist es für uns eine Herzensangelegenheit, die Initiative der Fair Job Hotels zu unterstützen und damit die Menschen wertzuschätzen. So bieten wir beispielsweise den Mitgliedern der Fair Job Hotels Baristakurse in der Dallmayr Academy zu Sonderkonditionen an.

dallmayr.de

Bernhard Patter

Geschäftsführender Gesellschafter, diavendo

Die Initiative der FJH haben wir von Anfang an mit großem Interesse verfolgt. Ganz einfach, die 10 Werte, die sich die FJH auf die Fahne geschrieben haben, spiegeln absolut auch unser Verständnis für den Umgang mit Menschen und Mitarbeitern wider. In unseren Führungstrainings hatten wir ebenso bereits exakt diese Werte als Führungsgrundsätze integriert. Also war es klar, dass wir die FJH unterstützen und aktiv mitgestalten wollen.

diavendo.com

Ernst-Georg Hahn

Nationaler Key Account Manager, Fachingen Heil- und Mineralbrunnen

Berufe in der Hotellerie und Gastronomie erhalten seit vielen Jahren nicht die Anerkennung, die sie verdienen. Fair Job Hotels trägt maßgeblich dazu bei, dass sich dies ändert. Deshalb unterstützen wir Fair Job Hotels, damit die Mitarbeiter der Branche wieder die Wertschätzung erfahren, die ihnen zusteht.

fachingen.de

Matthias Wirth

Geschäftsführer, Konen & Lorenzen

Gemeinsam mit Fair Job Hotels möchten wir die jungen Leute wieder für die Hotellerie begeistern! Wir möchten dabei helfen, die zahlreichen sehr schönen Seiten unserer Branche nach außen zu präsentieren und das Image wieder zu verbessern. Die Hotellerie wird immer eine spannende und dynamische Branche sein, in der man erfolgreich Karriere machen und dabei von vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten und Mentalitäten profitieren kann.

konen-lorenzen.de

Stefan Spagnolo

Direktor, progros & friends

Die Fair Job Hotels“-Initiative hat uns vom ersten Tag an begeistert. Weil sich die Philosophie und das Verständnis, was „FAIR“ bedeutet, mit unseren Werten & Vorstellungen decken.

progros.de

Maureen Hahn

Sales & Marketing, IST

Als Industriepartner der Fair Job Hotels befürwortet das IST die Werte und Standards der Initiative. Mit seinen hotelspezifischen und berufsbegleitenden Weiterbildungen und Studiengängen freut sich das IST als Bildungspartner die Förderung und Entwicklung der Mitarbeiter der Partnerhotels zu unterstützen.

ist.de

J J Darboven Martin Zwicknagel 01

Martin Zwicknagel

Nationaler Key Account Manager, J. J. Darboven

Es sind immer die Mitarbeiter, denen ein Unternehmen seinen Erfolg verdankt. Deshalb engagieren wir uns bei J.J. Darboven gerne für ein faires Miteinander und den Respekt sowie die Wertschätzung jedes einzelnen Menschen.

darboven.com

Alexandra Becker

Sales Managerin, hotelkit

Handeln statt klagen! Get sh*t done! Das harmoniert doch, oder? hotelkit und Fair Job Hotels teilen ein gemeinsames Ziel: glückliche und zufriedene Hotelteams. Unsere Hotel Operations Plattform erleichtert allen Hotelmitarbeitern den Arbeitsalltag, sorgt für reibungslose Abläufe und vernetzt das gesamte Team auf einer digitalen Plattform.  Gemeinsam mit Fair Job Hotels wollen wir das Arbeiten in der Hotellerie revolutionieren.

hotelkit.net

Suzann Heinemann

Geschäftsführerin, GreenSign

Mit unserer GreenSign Nachhaltigkeitszertifizierung für Hotels beleuchten wir die drei Säulen Umwelt, Soziales und Wirtschaft im Hotelbetrieb. Besonders die soziale Komponente liegt mir sehr am Herzen. Arbeitssuchende legen heute viel Wert auf nachhaltige Betriebe, in denen gute Arbeit und faire Konditionen für Mitarbeiter*innen unterstützt werden. GreenSign und Fair Job Hotels ergänzen sich wunderbar darin, starke Arbeitsgebermarken zu fördern und ihnen eine langfristige Positionierung auf dem Markt zu ermöglichen.

greensign.de

Carsten K. Rath

Initiator, Die 101 besten Hotels Deutschlands

Das Rückgrat jeder exzellenten Service-Leistung sind immer die Mitarbeiter in einem Unternehmen. Je positiver und motivierter wir die Mitarbeiter ins Unternehmen einbinden, umso stärker ist ihre Leistung am Gast.Fair Job Hotels setzt sich genau dafür ein. Mitarbeiter werden respekt- und vertrauensvoll eingebunden. Die Initiative hat die Hotellandschaft in den letzten Jahren maßgeblich, positiv verändert. Sie wird dafür sorgen, dass das Image der Hotellerie auch zukünftig immer besser wird. Deswegen sind wir Partner von Fair Job Hotels.

die-101-besten.com

Nils Julius

Nils Julius

Inhaber, BRANDMARKE

Aufmerksamkeit verdient, wer seine wertebasierte Haltung durch unmissverständliche Taten und eine klare Sprache belegt. Inhaltlich wie visuell. Jeden Tag. Ausnahmslos. Es freut uns sehr, Fair Job Hotels auf dieser fairlässlichen Grundlage dabei unterstützen zu dürfen, unmissverständliche Akzente für eine zukunftsorientierte Hotellerie zu setzen.

brandmarke.de